Taco Tales – Rezeptgeschichten aus México

Von Gast 10. Februar 2018 Kommentare 0

»Sabroso, jugoso, picante ... « In diesem Kochbuch finden wir über 40 Rezepte aus Ivette Perez de Wenkels Familienschatz, von Suppe über Hauptgang bis Nachspeise und Erfrischungsgetränk, vegetarisch und mit Fleisch, es ist für alle Genießer der mexikanischen Küche was dabei.

Für die in Berlin ansässige Köchin ist das Buch ein sehr persönliches Andenken an Mexiko und das kulinarische Erbe ihrer Familie. Die Rezepte werden eingerahmt von ihren persönlichen Geschichten rund ums Essen sowie historische Erzählungen zu einigen Lebensmitteln.

Für dieses Buch haben die Autorin und ihre Berliner Schwägerin und Illustratorin Anne Wenkel Rezepte ausgewählt, die jeder in der Heimküche nachmachen kann und es werden auch Tipps gegeben, wo man gewisse Zutaten herbekommt. Anne Wenkel, die bei ihrer Arbeit als Illustratorin am liebsten Inspirationen aus anderen Kulturen schöpft, hat ihre mexikanische Familie und das Land mehrfach besucht. Mit ihrer "Schnipselbild-Technik" hat sie das farbenfrohe Gewusel auf Mexikos Straßen einzufangen versucht und das ist ihr ganz köstlich gelungen.

Weiteren Familienmitgliedern sind die Fotos zu verdanken: Lars Wenkel und Andreas Kannengießer haben atmosphärisch und appetitanregend die mexikanische Küche portraitiert. Das ganze Material hat dann Grafikdesignerin Raby Florence Fofana fein zusammengesetzt und schlußendlich ist TACO TALES ein optisch und haptisch wunderschönes Buch geworden mit zwei verschiedenen Papiersorten, mit Lesebändchen und knalligem Mexiko- Pink auf dem griffigem Umschlag.

TACO TALES – Rezeptgeschichten aus Mexico
Autorin: Ivette Perez de Wenkel, Illustratorin: Anne Wenkel, Hardcover mit pinker Folienprägung + Lesebändchen 18 x 24 cm, 176 Seiten in Farbe

www.annewenkel.com/de/portfolio/taco-tales-illustriertes-kochbuch

www.jajaverlag.com/taco-tales